Persönliches
Schreibe einen Kommentar

Transformation

Sinn

Der geneigte Leser und (regel)mäßige Besucher meiner kleinen Webseite mag sich wundern. Was hat denn der Betreiber dieses Blogs nun schon wieder angestellt? Alle Inhalte, die ich kannte sind verschwunden. Was mag da passiert sein?

Die Sache ist ganz einfach. Ich erfinde mich und meine kleine, feine Marke namens snowinsoho gerade neu.

In steter Veränderung ist diese Welt. Wachstum und Verfall sind ihre wahre Natur. Die Dinge erscheinen und lösen sich wieder auf. Glücklich, wer sie friedvoll einfach nur betrachtet.
Buddha

Meine Interessen haben sich verschoben. Als ich als Student der Diplom-Biologie in den 90er Jahren des letzten Jahrtausends mit dem Internet in Berührung kam, habe ich gedacht, dass wir mit diesem Werkzeug einer vernetzten, global denkenden und handelnden Welt einen großen Schritt näher kommen. Ich war fasziniert von dem naiven Gedanken, dass das Internet der globale Wissensspeicher der gesamten Menschheit werden wird. Mehr noch: ich wollte mit gestalten und teilnehmen an diesem großen Experiment!

Schnell habe ich mir Grundfertigkeiten in Sachen HTML und Bildbearbeitung angeeignet, meinen Studienabschluss zum Entsetzen meiner Eltern aus den Augen verloren und als Quereinsteiger den ersten Job gefunden. Der Rest ist Geschichte und lässt sich relativ strukturiert auf  XING oder linkedIn nachlesen.

Inzwischen habe ich gelernt, dass die technische Vernetzung, die wir insbesondere in den letzten Jahren in unserem täglichen Leben durch die Nutzung des Internets erfahren haben, nur ein schwacher Ausdruck unserer schon immer vorhandenen und tief verwurzelten Verbundenheit mit der belebten und unbelebten Natur ist.

Ich sage euch: man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.
Friedrich Nietzsche

Ich erlebe eine kindliche Begeisterung für Gedanken, die ich lange aus meinem Leben verbannt habe. Die Wortwolke als Artikelbild zu diesem Beitrag spiegelt nur ein paar dieser Themen wieder.

Dieser Wandel in meiner inneren Haltung war mit der alten Rolle, die snowinsoho bisher für mich gespielt hat, nicht mehr vereinbar. Deshalb habe ich mich entschlossen, radikal alle alten Inhalte zu löschen und den Blog sukzessive neu aufzubauen.

Diese Seite wird wachsen – ebenso wie ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.